Amtsblatt vom 13.11.2020

565 Unterschriften zum Erhalt des „Bahnhöfles“
BGO-Vorstand Kurt Alber übergab am 6. November Oberbürgermeister Roland Klenk im Leinfelder Rathaus 565 Unterschriften Oberaicher Bürgerinnen und Bürger zum Erhalt der traditionellen Gaststätte in dem von der Stadt gekauften Gebäude des „Bahnhöfles“ in Oberaichen. OB Klenk zeigte sich zuversichtlich, dass es auch so kommen wird. Wann ist allerdings noch offen, weil umfangreiche Sanierungen anstehen. Das Projekt habe aber Priorität - siehe auch den Bericht weiter vorne in diesem Amtsblatt.

 

Auch das „Kranzen“ fällt aus
Normalerweise stellen wir vor unserem Weihnachtsmarkt im Oberaicher Backhäusle Adventskränze her, die wir für einen guten Zweck verkaufen. Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wegen Corona ausfällt, müssen wir leider auch das „Kranzen“ absagen. Spenden wird die BGO in der Adventszeit trotzdem: 500 Euro gehen an die ElfriedeFrank-Stiftung, die nach eigener Aussage bedürftigen oder unverschuldet in Not geratenen Menschen, die in Leinfelden-Echterdingen leben oder arbeiten, rasch und unbürokratisch Hilfe zukommen lässt. 100 Euro gehen an den Posaunenchor.