14.09.2019 - Vokal Ensemble Quintessenz im Pavillon   |   11.10.2019 - Erinnerungen an Udo Jürgens mit Wolfgang Selje   |   19./20.10.2019 - Krautfest

25. Juli 2003: Langsames Ausbluten eines lebendigen Ortsteils

Langsames Ausbluten eines lebendigen Ortsteils Oberaichen
- das ist für 3500 Bürger ein Ortsteil von L-E mit beachtlicher Wohn- und Lebensqualität. Aus - vorbei? Zuerst Aufgabe von Lebensmittelgeschäften, dann Schließung der Postfiliale, Abbau von Briefkästen, jetzt auch noch Schließung der noch nicht lange umgezogenen Filiale der Kreissparkasse Esslingen! Was folgt als nächstes? Es scheint, als wird keine Rücksicht mehr auf die Anliegen der hier wohnenden Menschen, insbesondere der älteren Mitbürger, genommen? Gibt es noch aufmerksame Gemeinderäte und eine hellhörige Stadtverwaltung? Die Bürgergemeinschaft meint: Bis hierher und nicht weiter! Es liegt nun an den betroffenen Oberaichern, sich dagegen zu wehren - oder eben schweigend alles hinzunehmen. In den Oberaicher Geschäften liegen Unterschriftslisten aus, tragen Sie sich ein, wenn Sie derselben Meinung sind. Wir werden mit unserer Meinung nicht hinter dem Berg halten und die entsprechenden Stellen (Stadtverwaltung, Gemeinderat, Presse) informieren und protestieren. Eine breite Rückendeckung durch die OberaicherInnen wäre hilfreich.