01.02.2019 - Konzert mit Manfred Hirschbach   |  

Amtsblatt vom 21.11.2008

St. Martinsumzug
Rückblick Der Umzug startete am Bolzplatz und führte durch Oberaichen zum Backhäusle. Hier begrüßte der Posaunenchor die Teilnehmer. Am Lagerfeuer lauschten die Kinder staunend der Geschichte vom Hl. Martin, der mit einem Bettler seinen Mantel teilte. Danach gab es Punsch und Selbstgebackenes. Wir danken allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Ein besonderer Dank gilt Frau Schmalz vom Echterdinger Reitverein, die es ermöglichte, dass dieses Jahr St. Martin auf dem Pferd dem Laternenzug voranschritt.

Weihnachtsmarkt
Am Samstag, 29. November findet ab 15.00 Uhr wieder unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Bummeln Sie in Ruhe durch die weihnachtlich geschmückten Stände. Hier können Sie kleine Geschenke, Selbstgebasteltes, Gebackenes und Adventskränze einkaufen. Die Kinderkirchkinder und die Jungschar verkaufen wieder Orangen. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt der Nikolaus und bringt für die Kleinen in seinem großen Sack etwas mit. Zum Ausklang spielt der Posaunenchor weihnachtliche Lieder zum Mitsingen. Falls Sie einen Stand selbst betreiben wollen, setzen Sie sich bitte mit Sandra Seidel (Tel. 753450) in Verbindung. Für den Auf- und Abbau sucht Frau Seidel wie immer Helfer. Bitte melden! Für das leibliche Wohl sorgen die beiden Oberaicher Kindergärten mit Waffeln und Crepes sowie die BGO mit Kinderpunsch und Würsten vom Grill. Der Erlös derWeihnachtsaktion geht wie jedes Jahr nach Poltawa zugunsten krebskranker Kinder.

Kränze binden
Am 24. und 25. 11. findet unter Anleitung von Frau Auch und Frau Seidel im Backhäusle ab 18.00 Uhr das Binden von Adventskränzen statt. Sie stellen einen Kranz für sich und einen für die BGO her, dessen Erlös am Weihnachtsmarkt zusammen mit Ihren Spenden für krebskranke Kinder nach Poltawa geht. Bringen Sie bitte, wenn möglich normales Deckreis, und wenn besonderes Grün wie Buchs und Koniferen gewünscht wird, dies ebenfalls mitsamt einer Gartenschere mit.