01.02.2019 - Konzert mit Manfred Hirschbach   |  

Amtsblatt vom 09.05.2008

Maibaumaufstellung am 30. April 2008 in Oberaichen
Zum ersten Mal nach der 700-Jahr-Feier wurde der Maibaum in Oberaichen wieder mit männlicher Muskelkraft aufgestellt. Dass dies möglich war, dafür sorgten im Vorfeld die Herren Bär und Bachmaier und Herr Wiederoder, der die Konstruktion für den Maibaum baute. Herr Höttermann machte die statischen Berechnungen, damit der Baum keine Gefahrenquelle darstellte. Dafür herzlichen Dank. Um 17 Uhr ging es los - bei strömendem Regen, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Nach gut einer halben Stunde stand der 15 m hohe Baum und Dieter Hörz konnte die vielen Besucher und BM Otte begrüßen. Besonders bedankte er sich auch bei Roland Auch, dem "technischen Direktor" der Bürgergemeinschaft, der die Aufstellung des Baumes organisierte. Für die gute Bewirtung Dank an Sandra Seidel, die alles organisierte. Obwohl das Wetter nicht besser wurde, blieben die BesucherInnen bis in die frühen Nachtstunden.

Open-Air 21. Juni
Katja Fellmeth sucht dringend Helferinnen und Helfer (Tel. 0172 7125889). Bitte melden Sie sich möglichst rasch bei ihr. Unsere Bands beim Open-Air sind Creep (Nachfolger der Crazy Kings), PeekABoo, Soulshapes und Agua Loca